Library of Congress, Washington

Reisetipps und Fotos von Library of Congress in Washington

 5 

Library of Congress

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Library of Congress, unseren Stadtplan Library of Congress sowie Hotels nahe Library of Congress.

Die Library of Congress, die inoffizielle Nationalbibliothek der USA, gehört zu den wichtigsten Bibliotheken der Welt.

Bedeutung

Mit mehr als 128 Millionen Titeln ist sie eine der größten Bibliotheken der Welt, nur noch durch die British Library übertroffen, die mehr als 150 Millionen Titel beherbergt. Zu ihren Exponaten gehören

  • 28 Millionen Bücher und andere Druckerzeugnisse in 470 Sprachen
  • 50 Millionen Handschriften
  • 12 Millionen Fotografien
  • 4,8 Millionen Pläne und Karten,

außerdem die größte Sammlung seltener Bücher in Nordamerika, darunter eine Gutenberg-Bibel.

Geschichte

Gegründet wurde sie als Forschungsbibliothek des US-Kongresses am 24. April 1800, nachdem Präsident John Adams den Regierungssitz von Philadelphia nach Washington, D.C. verlegt hatte.

Es wurden 5.000$ für den Erwerb von Büchern zum Gebrauch des Kongresses sowie die Einrichtung passender Räumlichkeiten im neuen Capitol zur Verfügung gestellt. Die Bibliothek war auf etwa 3000 Bände angewachsen, ehe sie 1814 im britisch-amerikanischen Krieg ein Raub der Flammen wurde.

Daraufhin bot Thomas Jefferson dem Kongress seine Privatbibliothek als Ersatz zum Kauf an. Er hatte in 50 Jahren fast 6500 Bücher über Philosophie, Literatur und Wissenschaft in verschiedenen Sprachen zusammengetragen. Diese Vielfalt ging weit über den Rahmen der ursprünglichen Sammlung hinaus.
Trotzdem stimmte der Kongress dem Ankauf der Sammlung für einen Preis von 24.000$ zu und legte damit den Grundstein für eine Nationalbibliothek.
Jeffersons Überzeugung, dass für die amerikanische Gesetzgebung alle Themen von Wichtigkeit sind, ist auch heute noch das Grundprinzip der Library of Congress.

Später konnte die Bibliothek ihre Bestände als Depositär für den urheberrechtlichen Schutz von Werken wesentlich erweitern. Wer nach dem amerikanischen Urheberrecht sein Werk schützen wollte, musste zwei Exemplare seiner Arbeit gratis an die Bibliothek abgeben. Diese Regelung wurde 1859 dem neu gegründeten Patentbüro übertragen. Diese Tatsache und ein verheerender Brand, der zwei Drittel des damaligen Bestandes vernichtete, brachte die Library of Congress in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten.

Ainsworth Rand Spofford gewann 1864 das Copyright Deposit zurück und sicherte der Bibliothek die finanzielle Unterstützung beider Kongressparteien. So konnte sie unter seiner Leitung wesentlich erweitert werden.

Der Bibliothekshaushalt wird noch heute zu großen Teilen vom Kongress gestellt. Zu unterhalten sind drei beeindruckende Gebäude in Washington, D.C..

Die Gebäude

Die drei Gebäude sind gekennzeichnet durch eine sehr unterschiedliche Architektur. Sie befinden sich auf dem Capitol Hill  8  und sind durch ein unterirdisches Tunnelsystem miteinander verbunden.

Das Thomas Jefferson Building im italienischen Renaissancestil wurde 1897 eingeweiht und war lange das Hauptgebäude der Bibliothek. Die prachtvolle Eingangshalle besteht aus Marmor. Hier befindet sich der Hauptlesesaal mit seiner imposanten Kuppel, sowie weitere Speziallesesäle und eine Konzertsaal.

Das John Adams Building wurde 1938 bezogen und beherbergt heute das Buchmagazin und einen zweiten großen Lesesaal. Jugendstilelemente bestimmen die Architektur.

Das James Madison Memorial Building, 1980 eingeweiht, ein nüchterner sechsgeschossiger Bau, beherbergt die Zeitschriftenabteilung, die Verwaltung, die Computerabteilung und verschiedene Spezialabteilungen.

Hier arbeiten sowohl professionelle Bibliothekare als auch Wissenschaftler in ihren Spezialgebieten.

Des Weiteren gehören zur Library of Congress große Magazine außerhalb der Stadt.

Die Library of Congress Classification

Nachdem in den ersten Jahrzehnten nach der Systematik gearbeitet wurde, die Thomas Jefferson für seine Sammlung angelegt hatte, schuf Herbert Putnam eine Klassifikation, die noch heute von den meisten Universitätsbibliotheken und Forschungseinrichtungen in den USA verwendet wird.

Die vorgesehene Inventarnummer für die Library of Congress wird in vielen Büchern schon im Impressum abgedruckt.

Librarians of Congress

Die Leiter der Library of Congress werden "Librarian of Congress" genannt. Die Liste der bisherigen Librarians of Congress enthält einige erwähnenswerte Persönlichkeiten:

  • John James Beckley (1802–1807)
  • Patrick Magruder (1807–1815)
  • George Watterston (1815–1829)
  • John Silva Meehan (1829–1861)
  • John Gould Stephenson (1861–1864)
  • Ainsworth Rand Spofford (1864–1897)
  • John Russell Young (1897–1899)
  • Herbert Putnam (1899–1939)
  • Archibald MacLeish (1939–1944)
  • Luther H. Evans (1945–1953)
  • Lawrence Quincy Mumford (1954–1974)
  • Daniel J. Boorstin (1975–1987)
  • James Hadley Billington (1987–)
  • Weißes Haus - behandelt das Weiße Haus in Washington DC (USA). Für andere Geb...
  • Das Washington Monument ist ein weißer Marmor-Obelisk, der sich genau auf d...
  • Das Kapitol (engl: United States Capitol) ist der Sitz des Kongresses, der...
  • Das Lincoln Memorial ist ein Denkmal zu Ehren Abraham Lincolns, des 16. Prä...

Library of Congress Stadtplan

Stadtplan Library of Congress Washington

Im Moment oft gebuchte Washington Hotels

The Quincy- A Modus Hotel Bildaufnahme
1823 L Street NW, DC 20036 Washington
EZ ab 79 €, DZ ab 90 €
AKA White House Bild
1710 H Street NW, DC 20006 Washington
EZ ab 131 €, DZ ab 144 €
Embassy Suites Washington D.C. Bild
1250 22nd Street Northwest, DC 20037 Washington
EZ ab 64 €, DZ ab 100 €
Zen Hospitality at 425 Mass Apartments Bildansicht
425 Massachusetts Avenue, NW, DC 20001 Washington


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Washington

Unterkunft suchen

Buchen Sie ein günstiges Hotelangebot hier über Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenfrei bei jeder Buchung gibt es auf Citysam einen E-Book-Guide!

Landkarte von Washington

Überblicken Sie Washington oder die Region über unsere hilfreichen Washington-Stadtpläne. Per Karte sehen passende Touristenattraktionen und reservierbare Unterkünfte.

Touristenattraktionen

Infos von Weißes Haus, Lincoln Memorial, National Gallery of Art, Kapitol und jede Menge weitere Attraktionen bekommt man dank unseres Reiseführers für diese Region.

Unterkünfte bei Citysam

Günstige Unterkünfte in Washington hier finden sowie buchen

Folgende Hotels findet man bei Library of Congress und anderen Sehenswürdigkeiten wie Weißes Haus, Washington Monument, Kapitol . Darüber hinaus gibt es Unterkunftssuche momentan 187 weitere Unterkünfte und Gästehäuser. Alle Reservierungen mit kostenlosem PDF Reiseführer für Ihre Reise.

The Liaison Capitol Hill an Affinia Hotel 4* TOP

415 New Jersey Avenue Northwest 1km bis Library of Congress
The Liaison Capitol Hill an Affinia Hotel

Hyatt Regency Washington on Capitol Hill Inoffizielle Bewertung 4

400 New Jersey Avenue Northwest 1,1km bis Library of Congress
Hyatt Regency Washington on Capitol Hill

The George, a Kimpton Hotel 4*

15 E Street Northwest 1,1km bis Library of Congress
The George, a Kimpton Hotel

Capitol Skyline 3*

10 I Capitol South Street SW 1,1km bis Library of Congress
Capitol Skyline

Courtyard Washington Capitol Hill/Navy Yard 3*

140 L Street SouthEast 1,1km bis Library of Congress
Courtyard Washington Capitol Hill/Navy Yard

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Library of Congress in Washington Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.